Reinhard Rode: Der schleichende Niedergang des Westens.
Multilateralismus als Gegenmittel


Dieses Buch analysiert den westlichen Niedergang in der Politik, in der Wirtschaft und beim Militär.Der Niedergang ist nur relativ und erst längerfristig wirksam. Die Weltstellung der USA und der EU ist noch immer beeindruckend stark.Diese Position wird auch noch eine ganze Weile gehalten werden können. Zudem verfügt das politische Arsenal des Westens mit seinen attraktiven Werten und Institutionen über ein probates Gegenmittel gegen den Niedergang, den Multilateralismus. Mit dem Erreichen der multilateralen Schwelle verfügt der Westen über die Chance, Aufsteiger in die Führung der Welt zu integrieren, statt sie zum Kampf um den Aufstieg zu nötigen.

› Zum Inhaltsverzeichnis

› Leseprobe: Die multilaterale Schwelle

› Produktinformation/LIT-Verlag